Erstellt am: 23.04.2011, Autor: rk

Grosses Flieger-Flab Fest in Dübendorf

Hobby Verlag AG, Bild von www.flab75.ch

Am Samstag, dem 25. Juni 2011, feiert die Schweizer Fliegerabwehr mit einem großen Fest auf dem Flugplatz Dübendorf ihr 75-jähriges Bestehen.

Die Schweizer Fliegerabwehr feiert in diesem Jahr ihr 75-jähriges Bestehen. Aus diesem
Anlass organisiert der Lehrverband Fliegerabwehr 33 am Samstag, dem 25. Juni 2011, eine öffentliche Feier auf dem Flugplatz Dübendorf. Neben einer umfassenden Ausstellung der Fliegerabwehr und Flugvorführungen der Patrouille Suisse steht auch ein Konzert der Swiss Army Big Band unter der Leitung von Pepe Lienhard auf dem Programm. Der Kommandant des Lehrverbandes Fliegerabwehr 33, Brigadier Marcel Amstutz, freut sich auf die Feier: "Wir erwarten über zwanzigtausend Besucherinnen und Besucher. Das Programm ist vielseitig und spannend. Unsere Gäste und Freunde erhalten die Möglichkeit die Fliegerabwehr hautnah zu erleben und eine faszinierende Flugvorführungen zu bewundern."
 
Fliegerabwehr hautnah
 
Die beiden Lenkwaffensysteme Stinger und Rapier und das Kanonensystem 35mm könnenaus nächster Nähe begutachtet werden. Nicht nur am Boden, auch in der Luft wird Einigesgeboten. Unter anderem wird die Patrouille Suisse mit einer Flugvorführung ihr herausragendesKönnen unter Beweis stellen und Formationsflüge PC 7 und F/A-18 können bestauntwerden.
 
Musik und Buch
 
Die Feierlichkeiten werden mit einem Konzert der der Swiss Army Big Band unter der Leitung des prominenten Bandleaders Pepe Lienhard gebührlich beendet. Tickets für das Konzert sind unter www.flab75.ch erhältlich. Zusätzlich erscheint ein neues Buch über die Geschichte der Fliegerabwehr, deren Buchvernissage während der Feier stattfinden wird.
 
Der Lehrverband Fliegerabwehr 33
 
Die gesamte Fliegerabwehr ist im Lehrverband Fliegerabwehr 33 vereinigt. Die Rekruten und Kaderschulen in Emmen und Payerne und die 9 aktiven Fliegerabwehrabteilungen mit ihren Wiederholungskursen bzw. Einsätzen zu Gunsten der Sicherheit des Schweizer Luftraums sind die Kernelemente des Lehrverbandes. Erfahren Sie mehr über diesen Arbeitgeber und besuchen Sie die Feier.
 
Anreise, vertiefte Informationen und Wettbewerb
 
Es steht eine begrenzte Anzahl kostenpflichtiger Parkplätze auf dem Militärflugplatz zur Verfügung. Die Organisatoren empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Weitere Informationen sind im Internet (www.flab75.ch) erhältlich. Auf der Homepage der Feier gibt es monatlich einen Flug im Mirage-Simulator des Airforce Centers Dübendorf zu gewinnen.
 

Weitere Informationen auf: www.flab75.ch

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top