Erstellt am: 26.05.2014, Autor: rk

Grossbestellung für Embraer KC-390 Transporter

Embraer KC-390

Brasiliens Luftstreitkräfte haben bei Embraer achtundzwanzig Embraer KC-390 Militärtransporter in Auftrag gegeben.

Das erste Flugzeug soll Ende 2016 ausgeliefert werden und alle übrigen Maschinen sollen bis im Jahr 2026 an die Luftwaffe Brasiliens übergeben werden. Der Auftrag entspricht einem Wert von 7,2 Milliarden Reals (3,25 Milliarden US Dollar). Bei dieser Bestellung handelt es sich um den ersten Auftrag für den neuen KC-390 Transporter, Brasilien hat laut Aussagen von Embraer ebenfalls ein Memorandum of Understanding (MOU) für weitere 32 KC-390 Transporter unterzeichnet. Der KC-390 befindet sich noch in der Entwicklung und der erste Prototyp könnte noch in diesem Jahr abheben, Embraer hat bislang jedoch noch keinen offiziellen Termin für den Rollout oder den Erstflug bekanntgegeben.
Bei dem KC-390 handelt es sich um einen Militärtransporter für eine Nutzlast von rund 23 Tonnen, das zweimotorige Flugzeug kann auch als Tankflugzeug eingesetzt werden. Der brasilianische Flugzeugbauer hat den mittelschweren Transporter im April 2009 lanciert und wollte das Flugzeug ursprünglich 2013 in die Flugerprobung schicken.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top