Erstellt am: 19.01.2017, Autor: js

F-35B in Japan eingetroffen

F-35A landet in Iwakuni Japan

F-35B landet in Iwakuni Japan (Foto: U.S. Marine Corps )

Am 18. Januar 2017 landeten zwei F-35B des US Marine Corps in Japan, die beiden Lightning II wurden von den USA auf die Basis Iwakuni überflogen.

Die beiden F-35B Kampfflugzeuge wurden von Yuma nach Japan überflogen. Auf ihrer neuen Heimatbasis sind die modernen F-35B in der Marine Fighter Attack Squadron 121 eingegliedert und werden dauerhaft in Japan stationiert sein. Im Januar sollen weitere acht Maschinen aus den USA nach Japan überflogen werden, im Sommer folgen die restlichen sechs F-35B. Das US Marine Corps wird in Iwakuni über die nächsten Jahre die hier stationierten F/A-18 Hornet, EA-6B Prowler und AV-8B Harrier mit F-35B ersetzen.

F-35B Lightning II landen auf Iwakuni in Japan

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top