Erstellt am: 29.08.2012, Autor: rk

F-35B erreicht weiteren Meilenstein

Lockheed Martin, F-35B first drop of Bomb

Am 8. August 2012 konnte eine F-35B zum ersten Mal eine Bombe aus dem internen Waffenschacht auslösen.

Bei der Maschine handelte es sich um den STOVL Prototypen BF-03, der in Patuxent River Maryland gestartet ist und über einem Schiessgebiet im Nordatlantik eine 1000 Pfund schwere Hochpräzisionsbombe auslöste. Mit diesem Bombenwurf hat Lockheed Martin mit den extensiven Waffentests begonnen. Die internen Waffenschächte bei der Short Take Off and Vertical Landing Variante sind kleiner als bei der F-35A und F-35C, da der Lift Fan von Rolls Royce konstruktiv mehr Platz in Anspruch nimmt.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top