Erstellt am: 02.10.2018, Autor: rk

F-35B abgestürzt

F-35B Start auf dem Träger USS America

F-35B Start auf dem Träger USS America (Foto: USN)

Am Freitag, den 28. September 2018, ist eine F-35B des US Marine Corps abgestürzt, dabei handelt es sich um den ersten Absturz einer F-35 Lightning II.

Die F-35B Short Take Off and Vertical Landing (STOVL) Variante stürzte aus noch nicht geklärten Gründen während eines Übungseinsatzes in der Nähe der Marine Corps Air Station Beaufort in South Carolina ab. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten, musste nach seiner Bergung jedoch in ein Spital überführt werden.

Es ist der erste Absturz einer F-35 seit ihrem Jungfernflug im Dezember 2006. Bei der Unfallmaschine handelte es sich um eine F-35B der Marine Fighter Attack Training Squadron 501 “Warlords”. Der Unfall ereignete sich um 11:45 Uhr 45 Lokalzeit, die F-35B ging über Little Barnwell Island, etwa acht Kilometer von ihrer Heimatbasis Beaufort, verloren.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top