Erstellt am: 31.01.2011, Autor: rk

F-35B BF-05 Prototyp abgehoben

CR Lockheed Martin, F-35B BF-05

Der letzte Lockheed Martin F-35B Lightning II (STOVL Variante) für das Flugtestprogramm startete am 27. Januar in Fort Worth zu seinem Jungfernflug.
 
Bei der F-35B handelt es sich um die Short Take Off an Vertical Landing Variante, die mit einem Liftfan ausgerüstet ist, der Vertikale Landungen möglich macht. Bei dem BF-05 Prototypen handelt es sich um die letzte Maschine, die zum regulären F-35B Testprogramm zählt. Die F-35B wird hauptsächlich für das US Marine Corps entwickelt und ist das Sorgenkind im F-35 Programm, welches das teuerste je aufgelegte Rüstungsprogramm ist. Die Entwicklung und Produktion von rund 2500 Joint Strike Fighter Flugzeugen wird voraussichtlich mehr als 300 Milliarden US Dollar kosten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top