Erstellt am: 14.06.2013, Autor: rk

F-35A gelingt erster AMRAAM Testschuss

USAF, F-35A AF-01 first AMRAAM shot

Die F-35A Lightning II konnte am 5. Juni 2013 einen weiteren Meilenstein erreichen, zum ersten Mal wurde eine AIM-120C5 AMRAAM Mittelstreckenlenkwaffe aus dem internen Waffenschacht abgefeuert.

Bereits am 19. Oktober 2012 hat der F35A Prototyp AF-01 über dem Übungsgebiet von China Lake einen AIM-120C5 AMRAAM Luft-Luft-Lenkwaffe aus einem internen Waffenschacht erfolgreich ausgestoßen, die AMRAAM war noch nicht angetrieben. Dieser Test bestätigte den korrekten Abgang aus der integrierten Halterung auf der Waffenschachtklappe.
 
Am 5. Juni wurde über der Point Mugu Sea Test Range eine weitere AMRAAM aus dem internen Waffenschacht ausgestoßen und anschließend wurde der Raketenmotor gezündet, um die Lenkwaffe auf die Reise zu schicken. Dieser Testschuss wurde noch nicht von der F-35A aus gelenkt, ein gelenkter Schuss soll jedoch noch in diesem Jahr erfolgen, sobald die neuste Software in Betrieb genommen worden ist.
 
Mit den Software Programmen aus dem Block 2B Standard sollen die F-35A Kampfjets die vorläufige Einsatzbereitschaft erreichen. Nach den neusten Informationen aus US-Air Force Kreisen möchte man die Initial Operational Capability bis im Dezember 2016 erreichen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top