Erstellt am: 23.04.2009, Autor: rk

F-22 Raptor mit B-2 Spirit über Hawaii

CR US Air Force: F-22 Raptor zusammen mit B-2 Spirit über Hawaii

Die zwei teuersten Fluggeräte übten seit dem Februar 2009 über der Inselwelt von Hawaii den Ernstfall.

Im Januar trafen Teile der 90. Fighter Squadron aus Elmendorf in Alaska auf dem Luftwaffenstützpunkt Anderson auf Guam ein. Im Februar gesellten sich B-2 Bomber Einheiten der 13. Bomb Squadron aus Whiteman dazu. Die beiden US Air Force Einheiten übten während gut zwei Monaten zusammen mit Verbänden der US Navy und des US Marine Corps den Einsatz über der beschaulichen Inselwelt von Hawaii. Die amerikanischen Generäle waren mit der Zusammenarbeit der beiden Hightech Stealth Verbände hoch zufrieden und lobten die Zusammenarbeit. Amerika demonstrierte mit dieser Übung den Willen, die Besatzungen der modernsten US Armee Verbände mit den ausserkontinentalen Gebieten der USA vertraut zu halten.
 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Passagierzahlen bei den grossen Airlines in Europa weiterhin rückläufig. Testprogramm F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top