Erstellt am: 15.04.2009, Autor: rk

F-22 Produktion wird nach 189 Maschinen gestoppt

CR US Air Force, F-22 Raptor

Der amerikanische Verteidigungsminister Robert Gates sorgt in der US Air Force für Aufregung, er beabsichtigt die F-22 Produktion nach 189 Flugzeugen einzustellen.

Robert Gates sorgt mit seinen Sparideen für rote Köpfe in der US Air Force. Viele Programme werden in den nächsten Jahren stark beschnitten oder sogar eingestellt, die USA sieht sich gezwungen, den Rotstift dort anzusetzten, wo es am wenigsten wehtut. Gates will auch bei den bestehenden Verbänden sparen, so will er in den nächsten Jahren 250 ältere f-15 und F-16 Kampfjets aus dem aktiven Truppendienst nehmen. Die amerikanische Luftwaffe möchte weitere 60 F-22 Raptor beschaffen, dieser Wunsch rückt wohl in weite Ferne, da Gates dem F-35 Programm eine grössere Priorität einräumt. Über die nächsten sechs Jahre budgetiert Gates den Kauf von 513 F-35 Lightning II Kampfflugzeugen, das sind 28 mehr als ursprünglich geplant waren.


 

Link: Lockheed Martin


 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top