Erstellt am: 31.01.2014, Autor: rk

Eurofighter nimmt an Red Flag teil

Die Royal Air Force wird während den nächsten zwei Wochen mit Eurofighter und Tornado Kampfjets an den Red Flag Übungen über Nevada teilnehmen.

Die weltweit grösste Luftkampfübung findet in diesem Jahr zwischen dem 27. Januar und dem 14. Februar statt. An der Übung nehmen rund 150 Flugzeuge der US Air Force, Royal Australien Air Force und der Royal Air Force teil. Grossbritannien wird die Eurofighter Typhoon Kampfjets aus Leuchars in der Air-to-Air und Air-to-Ground Rolle einsetzen. Schwerpunktmässig werden die Eurofighter jedoch im Luftkampf eingesetzt, für die Angriffsaufgaben werden hauptsächlich die Tornados aus Marham herbeigezogen. Für die Führungs- und Lenkaufgaben wurde auch ein AEW1 Sentry von Waddington in die USA verlegt. Der Ausgangsflughafen für die Grossübung ist in den meisten Fällen die Nellsi Air Force Base.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top