Erstellt am: 27.04.2012, Autor: rk

Eurofighter Pilot durchfliegt 1000ste Flugstunde

Eurofighter Italien

Ein italienischer Eurofighter Pilot konnte kürzlich ein Flugstundenjubiläum feiern, er absolvierte die 1000ste Flugstunde auf dem Eurofighter Typhoon.

In Italien ist er mit 1000 Flugstunden der Rekordhalter auf dem modernen Kampfjet aus Europa. Oberstleutnant Daniele L. dient in einer Eurofighter Staffel in Grossetto und ist neben seiner Aufgabe als Pilot noch Chef der Flight Safety Abteilung. Als einer der erfahrensten Eurofighter Typhoon Pilot bildet Daniele L. auch junge Piloten auf dem leistungsfähigen Jet aus. In Grossetto werden jährlich rund 20 neue Eurofighter Piloten geschult, einige kommen direkt ab der Schule andere steigen von der F-16 oder einem anderen Kampfflugzeug auf Europas besten Luftüberlegenheitsjäger um. Die erfahrenen Staffelpiloten brauchen für die Umschulung drei Monate, die Nachwuchspiloten müssen vom lead-in Jet Trainer mit einer Schulungsdauer von neun Monaten rechnen.

 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: EADS mit Glanzresultat. Indien wählt Rafale Kampfjet. Lufthansa schreibt rote Zahlen. Airbus A340, erfolgreicher langstreckenjet aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top