Erstellt am: 19.01.2016, Autor: rk

Erster A-29 Super Tucano in Afghanistan

A-29 Super Tucano Afghanistan Air Force

A-29 Super Tucano Afghanistan Air Force (Foto: USAF)

Am 15. Januar 2016 sind die ersten vier A-29 Tucano Erdkampfflugzeuge auf dem Hamid Karzai International Airport von Kabul eingetroffen.

Die A-29 Super Tucano für die afghanischen Luftstreitkräfte werden im Embraer Werk Jacksonville in den USA produziert. Afghanistan wird von den USA zwanzig A-29 erhalten. Bei der A-29 Super Tucano handelte es sich um ein spezialisiertes Erdkampfflugzeug. Die A-29 Super Tucanos sind im Betrieb günstig und dadurch auch für finanzschwache Staaten interessant.

Die USA hat Ende 2011 zwanzig A-29 Super Tucanos zu einem Fixpreis von 355 Millionen US Dollar in Auftrag gegeben, diese Maschinen waren bereits damals für die Luftstreitkräfte Afghanistans bestimmt. Gegen die Super Tucano fiel die bewährte AT-6 Texan II von Hawker Beechcraft aus dem Rennen, dies führte in den USA verständlicherweise zu heftigen Diskussionen, die aber ins Leere führten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top