Erstellt am: 27.12.2010, Autor: rk

Erste M-346A Master für Italien fertig gestellt

CR Alenia Aermacchi, M-346A Master

Alenia Aermacchi präsentiert der Fachwelt die ersten zwei fertig gestellten M-346 Master für die italienische Luftwaffe.

Italiens Luftwaffe hat im November 2009 sechs dieser modernsten Jettrainer von Alenia Aermacchi bestellt. Der M-346 könnte wegen seines Leistungspotentials zu einem Marktrenner in der Sparte der Trainingsmaschinen für die fortgeschrittene Pilotenausbildung werden, kein anderer Trainer dieser Klasse kommt momentan an das Leistungsspektrum dieser Maschine heran. Der erste Exportauftrag über zwölf Maschinen platzierte die Luftwaffe Singapurs. Die ersten beiden M-346 Master werden anfangs nächstem Jahr für operationelle Testzwecke auf der Basis Pratica di Mare in der nähe von Rom stationiert werden, die nächsten vier M-346 befinden sich bereits in der Produktion und werden im Verlauf des nächsten Jahres direkt an die Flugschule ausgeliefert.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airlines schreiben wieder Gewinne. Erster F-35C Lightning II in Patuxent River eingetroffen. A380 Triebwerkprobleme beim Rolls Royce Trent 900.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top