Erstellt am: 17.03.2015, Autor: rk

Erste F-35A aus italienischer Endfertigung

First F-35A Lightning II Cameri

First F-35A Lightning II Cameri (Foto: Lockheed Martin)

Am 12. März 2015 konnte die erste in Italien endmontierte F-35A die Fabrikationshallen im italienischen Cameri verlassen. Für Lockheed Martin und seine europäischen Partner konnte damit ein wichtiger Meilenstein erreicht werden.

Italien ist beim Joint Strike Fighter einer der ganz grossen Programmpartner von Lockheed Martin, auf der Cameri Air Base in der Nähe von Novara wurde ein grosses F-35 Lightning II Endfertigungs- und Wartungswerk gebaut. Hier werden in Zukunft neben den F-35A und F-35B Jets für Italien auch die F-35A für Holland endgefertigt. Daneben baut Alenia Aermacchi hier auch die Flügel für einen grossen Teil der F-35 Partner.

Die Fabrikationseinheiten in Cameri wurden durch den italienischen Staat finanziert, betrieben werden sie durch Alenia Aermacchi in enger Zusammenarbeit mit Lockheed Martin. Die 101 Hektar große Anlage umfasst 22 Gebäude und mehr als eine Million Quadratmeter überdachter Arbeitsfläche. Die Anlage verfügt über 11 Montagestationen und fünf Wartungs- und Überholungsstationen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top