Erstellt am: 12.04.2009, Autor: rk

Ekuador kauft 24 Super Tucanos

CR Embraer, Super Tucano

Nach langem Hin und Her besiegelt Ekuador den Kaufvertrag über 24 Embraer EMB-314 Super Tucano Kampftrainer.

Ekuador ist der fünfte Staat Lateinamerikas, der sich für den Kauf des modernen Schulflugzeuges aus Brasilien entschied. Nach langen Verhandlungen konnte Embraer am 23. März eine Einigung über den Kauf und die Finanzierung von 24 Embraer EMB-314 Super Tucanos mit der ekuadorianischen Luftwaffe bekanntgeben. Der kraftvolle Turboprop Kampftrainer wird in Ekuador die Cessna A-37 ablösen, die als Schul- und Erdkampfflugzeug eingesetzt werden. Embraer konnte bis heute 169 Super Tucano verkaufen.
 
Link: Embraer

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Internationaler Luftverkehr im Sinkflug. F-16 Fighting Falcon gehört noch lange nicht zum alten Eisen.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top