Erstellt am: 21.02.2008, Autor: rk

Ein Toter bei F-15 Zusammenstoss

F-15

 Bei einem Zusammenstoss zweier U.S. F-15 Flugzeuge über dem Golf von Mexiko wurde ein Pilot getötet.
 

Der zweite Pilot konnte gerettet werden und befindet sich in guter Verfassung. Während einer Übung stiessen die beiden Jets ca 80 km von der Eglin Air Force Base in Florida in der Luft zusammen. Nach einem ähnlichen Crash im November 2007 in Missouri hatte die Air Force fast allen F-15 A to D Maschinen Flugverbot erteilt. Ein grosser Teil der Flotte war nach einer Inspektion jedoch wieder für den Einsatz freigegeben worden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top