Erstellt am: 06.06.2018, Autor: ncar

EA-18G in Finnland

EA-18G Growler VAQ-129

EA-18G Growler VAQ-129 (Foto: Boeing)

Zur Feier des hundertsten Geburtstags der Luftstreitkräfte Finnlands bringt Boeing zwei EA-18G Growler an die Flugshow.

Die beiden EA-18G Growler sind bei der Electronic Attack Squadron 129 (VAQ-129) eingeteilt und sind auf der Naval Air Station Whidbey Island im Bundesstaat Washington stationiert. Die finnischen Luftstreitkräfte haben in den 1990er Jahren sechzig F/A-18C/D Hornet gekauft und wurden damit zu einem wichtigen Kunden von Boeing (McDonnell Douglas). Boeing will Finnland die F/A-18 Super Hornet verkaufen und hat sich seit Jahren im Rennen um einen neuen Fighter in Finnland gut positioniert. Am 16. Und 17. Juni feiert Finnlands Luftwaffe ihren hundertsten Geburtstag, dazu wird auf dem Flughafen Jyväskylä eine grosse Flugshow stattfinden. Boeing wird ihre beiden EA-18G Growler am Boden wie auch im Flug vorführen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top