Erstellt am: 15.05.2012, Autor: rk

De Havilland D.H.93 Don, erfolgloser Trainer

D.H.93 Don

Die Royal Air Force hat Mitte der 1930er Jahre eine Ausschreibung für ein neues Schulflugzeug lanciert, de Havilland reichte die D.H. 93 Don ein.

Bei der D.H. 93 Don handelte es sich um einen Tiefdecker für drei Personen, da die Maschine als Schulflugzeug nicht zu gebrauchen war, bestellte die Royal Air Force lediglich 50 Maschinen, zwanzig davon wurden ohne Motor ausgeliefert und ausschliesslich für die Schulung des technischen Bodenpersonals herbeigezogen.
 
Lesen Sie dazu den ausführlichen bericht von Eberhard Kranz.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top