Erstellt am: 25.10.2013, Autor: rk

Das NATO Flying Training erreicht Meilenstein

CT-156 Harvard II Trainer

Ein Beechcraft CT-156 Turbopropeller Trainingsflugzeug der NATO Flugschule in Kanada konnte kürzlich die 200.000ste Flugstunde durchfliegen und unterstreicht damit den großen Erfolg der NFTC Pilotenausbildung im kanadischen Moose Jaw.

Neben den zukünftigen Fighter Piloten für die kanadische Luftwaffe werden in Moose Jaw auch angehende Militärpiloten aus Dänemark, Großbritannien, Italien, Ungarn, Singapur, Österreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgebildet. Der Schule stehen für die Schulung der angehenden Militärpiloten 24 moderne CT-156 Harvard II Trainer zur Verfügung. Die 200.000ste Flugstunde konnte nach rund dreizehn Einsatzjahren erreicht werden. Dem Fluglehrer Hauptmann Charles Barker und seinem Flugschüler Unteroffizier Joel Anderson wurde zur Feier der Jubiläumsstunde eine Urkunde übergeben.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top