Erstellt am: 21.02.2014, Autor: rk

Chinesischer Hubschrauber in der Flugerprobung

Z-20 Hongdu Aircraft Industry

Im Dezember 2013 hat der neue chinesische Z-20 Hubschrauber die Flugerprobung aufgenommen, der Transporthubschrauber wurde bei Hongdu Aircraft Industry entwickelt und gebaut.

Die Chinesen wollen mit allen Mitteln auch in der Militärluftfahrt Fuss fassen, neben neuen Kampfflugzeugen entwickelt man auch Hubschrauber für die Armee. Der Z-20 Transporthubschrauber ist in der zehn Tonnen Klasse angesiedelt und ähnelt stark dem erfolgreichen US-amerikanischen Black Hawk Helikopter. Leider sickern aus China nur sporadisch Meldungen über die militärischen Luftfahrtprogramme durch und diese basieren mehrheitlich auf Annahmen und Spekulationen von chinesischen Luftfahrtexperten, die ebenfalls nur selten durch die Industrie mit verlässlichen Zahlen versorgt werden. Die Flugerprobung eines solchen Transporthubschraubers dauert in der Regel rund zwei Jahre, in China hat man auch in diesem Luftfahrtbereich keine grosse Erfahrung, daher könnte es noch ein paar Jahre dauern, bis der Z-20 in grösseren Stückzahlen eingeführt werden kann.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top