Erstellt am: 05.08.2013, Autor: rk

China qualifiziert erste Flugzeugträgerpiloten

Liaoning, J-15 Jet

China hat einen weiteren Meilenstein bei der Einführung ihres Flugzeugträgers erreicht, die ersten sechs Piloten haben die Schulung für den Einsatz ab dem Flugzeugträger Liaoning abgeschlossen.

Chinas Verteidigungsministerium hat Ende 2012 mit der Aufnahme des Flugbetriebs auf dem Flugzeugträger Liaoning eine grosse Medienkampagne gestartet, um ihrer Bevölkerung und der ganzen Welt zu zeigen, wo die Nation bezüglich der Einführung ihres ersten Flugzeugträgers steht. Kürzlich haben die Chinesen bekanntgegeben, dass ihre ersten sechs Piloten die Trägerqualifikation abgeschlossen hätten. Als Trägerflugzeug dient die J-15, eine chinesische Weiterentwicklung der russischen Su-33.
 
Neben den Piloten konnte auch das Bordpersonal für den Flugbetrieb Flugzeugträger tauglich gemacht werden. Mit dem aus Russland stammenden Liaoning Träger, der ursprünglich als Varyag gebaut wurde, will sich China Erfahrungen im Betrieb und dem Bau von eigenen Flugzeugträgern aneignen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top