Erstellt am: 04.01.2017, Autor: ps

Chile übernimmt H215M Hubschrauber

H215M Chile

H215M Chile (Foto: Airbus Helicopters)

Die chilenische Armee hat anfangs Dezember ihren zehnten H215M übernommen und schliesst damit einen Auftrag aus dem Jahre 2008 ab.

Bei dem H215M handelt es sich um einen mittelschweren Mehrzweckhubschrauber aus der Super-Puma Familie. Der zweimotorige H215M hat modernste Multifunktionsanzeigen im Cockpit und ist dank des Autopiloten mit vier Achsensteuerung auch unter schwierigsten Bedingungen stabil und sicher zu fliegen. Der H215M Hubschrauber wird in Chile hauptsächlich für den Such- und Rettungsdienst (SAR) benutzt. Der H215M hat sich bereits bei Katastropheneinsätzen bestens bewährt.

Neben den H215M Hubschraubern hat das chilenische Militär auch weitere Helikopter von Airbus Helicopters, wie die einmotorige AS350B3 und die zweimotorigen AS355NP und Puma SA330L, in der Flotte.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top