Erstellt am: 13.06.2011, Autor: rk

Britische Royal Navy Piloten auf Rafale

CR Frenche Marine, Rafale with Charles de Gaulle Aircraft Carrier

Grossbritannien wird voraussichtlich einige ihrer Royal Navy Piloten auf dem französischen Flugzeugträger Charles de Gaulle stationieren.

Grossbritannien hat ihre Flugzeugträger samt der Harrier Senkrechtstarter ausgemustert, damit die Fertigkeiten der Piloten nicht verloren gehen, will die Royal Navy einiger ihrer Piloten nach Frankreich auf den Rafale schicken. Die Verantwortlichen Militärs haben die bilateralen Verträge bereits unterschrieben, jetzt befinden sich die ersten fünf Piloten der Royal Navy an der Militärakademie in Paris im Französisch Unterreicht, damit sich die Briten in Zukunft mit den Kollegen der Marine Luftwaffe Frankreichs unterhalten und die Betriebsunterlagen verstehen können. Die Royal Navy will bis zu 30 ihrer Piloten auf Frankreichs Flugzeugträger und dem Rafale ausbilden. Grossbritannien wird ihre ersten neuen Flugzeugträger und die F-35C wohl nicht vor 2020 Einsatzbereit haben, daher ist es für die britische Teilstreitkraft wichtig, das Know How weiter aufrecht halten und ausbauen zu können. Solche Auslandeinsätze bei Militärpiloten sind nicht ganz unalltäglich, die Royal Air Force schickt einige ihre Piloten ab und zu auch in die USA zu befreundeten Staffeln ins Austauschjahr.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top