Erstellt am: 11.03.2009, Autor: rk

Boeing offeriert Super Hornet an Griechenland

CR US Navy, F/A-18E/F Super Hornet

Griechenland sucht seit längerem ein neues Jagdflugzeug, um ihre F-16 und Mirage 2000 Flotte zu verstärken.

Griechenland bereitet seit mehr als fünf Jahren eine Ausschreibung für ein neues Jagd- und Mehrzweckkampfflugzeug vor. Die neuen Flugzeuge müssen die alternden A-7 Corsair und F-4 Phantom ersetzen. Die Beschaffung der neuen Flugzeuge wurde aus finanziellen Gründen immer wieder verschoben, Griechenland möchte für 1,5 Milliarden Euro etwa 40 Kampfflugzeuge beschaffen. Boeing offeriert nun ihre neuste F/A-18E/F Super Hornet aus dem Block II an Griechenland. Die Super Hornet ist mit einem modernen APG-79 Radar mit elektronischer Strahlschwenkung ausgerüstet und gilt als eines der modernsten Mehrzweckkampfflugzeuge. Interesse an der griechischen Ausschreibung hat auch EADS mit dem Eurofighter und Dassault mit ihrem Rafale.
 
Link: Boeing

Embraer Flug mit Swiss

 

Film: Daniel Jäger First Officer Boeing 777 Emirates Airlines

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top