Erstellt am: 04.06.2012, Autor: rk

Boeing kann AWACS Cockpit erneuern

USAF, E-3 Sentry

Als Grundmuster für die Frühwarn- und Kommandoflugzeuge der US Air Force diente die Boeing 707, nun wurde Boeing mit der Integration einer modernen Cockpit Avionik betraut.

Die veralteten Instrumente sollen mit modernen Bildschirmen ersetzt werden und die ganze Steuerelektronik soll durch eine digitalisierte modernisiert werden. Die US Air Force hat Boeing einen Auftrag im Wert von 368 Millionen US Dollar erteilt, um vorerst je eine E-3 Sentry der US Air Force und der NATO zu modernisieren. Anschliessend müssen die beiden Flugzeuge erprobt werden, bevor ein Grossauftrag zur Nachrüstung aller Sentry AWACS Maschinen folgen wird. Die Modifikation mit einer digitalen Avionik wird den dritten Mann im Cockpit überflüssig machen. Der Plan sieht vor, dass die Modifikationen der beiden Maschinen Ende 2015 abgeschlossen sein sollen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top