Erstellt am: 28.04.2009, Autor: rk

Boeing P-8A Poseidon fliegt

CR Boeing: P-8A Poseidon First Flight

Am 25. April 2009 startete der U-Boot Jäger Boeing P-8A Poseidon in Renton zu seinem erfolgreichen Jungfernflug.

Die P-8A Poseidon wird ab 2013 bei der amerikanischen Navy die bewährten Lockheed P-3C Orion ablösen. Die US Navy will voraussichtlich 108 dieser modernen U-Boot Bekämpfungsflugzeuge und Seeaufklärungsmaschinen kaufen. Der Poseidon basiert auf der Boeing 737-800 und ist mit modernsten Sensoren für die U-Bootbekämpfung ausgerüstet.
Der erste Testflug startete um 10.43 auf dem Flugfeld in Renton und dauerte 3 Stunden und 31 Minuten. Die Maschine landete nach dem ersten Testflug auf dem Werkflughafen in Seattle. Hier wird der Prototyp in den nächsten Wochen einen frischen Anstrich erhalten, mit zusätzlichen Flugüberwachungsgeräten ausgestattet und viele Bodentests absolvieren, bevor im dritten Quartal 2009 mit dem regulären Flugtestprogramm begonnen wird.
 
Link: Boeing

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Passagierzahlen bei den grossen Airlines in Europa weiterhin rückläufig. Testprogramm F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top