Erstellt am: 14.02.2014, Autor: rk

Boeing 737 Peace Eagle an Türkei ausgeliefert

Boeing 737 AEW&C Türkei

Die Türkei hat von Boeing ihr erstes 737 AEW&C Frühwarnflugzeug erhalten, die drei restlichen Maschinen sollen bis Anfang 2015 im Dienst sein.

Die offizielle Übergabefeier soll am 21. Februar 2014 auf der Luftwaffenbasis Konya erfolgen, wo die Maschinen auch stationiert sind. Bei der Peace Eagle Maschine handelt es sich um ein Frühwarnflugzeug das auf der Boeing 737-700 basiert. Die Flugzeuge werden von den türkischen Luftstreitkräfte als Frühwarn- und fliegende Kommandozentrale verwendet. Die Türkei hat im Juni 2002 vier Boeing 737 AEW&C in Auftrag gegeben. Das Peace Eagle Programm kostet die Türkei rund 1,6 Milliarden US Dollar, davon werden 930 US Dollar durch Gegengeschäfte in die Türkei zurückfließen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Boeing meldet starke Zahlen. Airbus mit neuem Auslieferungsrekord. CSeries erfährt weitere Verzögerung. Rafale wird noch leistungsfähiger. Indien lässt Airbus A380 zu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top