Erstellt am: 12.10.2016, Autor: rk

Bangladesch kauft C295W

C295

C295 hot and high tests (Foto: Airbus)

Airbus Defence and Space hat am 11. Oktober 2016 einen neuen Auftrag für ihren mittelschweren C295W Militärtransporter bekanntgegeben.

Als Neukunde kann der europäische Flugzeugbauer die Army Aviation von Bangladesch begrüßen. Bangladesch beschafft eine C295W in der Transportkonfiguration, die Maschine soll bereits in der zweiten Jahreshälfte 2017 ausgeliefert werden. Mit Bangladesch reiht sich die 26. Nation unter die Besteller des modernen Militärtransporters.

Der mittelschwere C295 Transporter wurde aus dem CASA CN-235M weiterentwickelt und kann eine Nutzlast von 9,7 Tonnen über eine Entfernung von 1.400 Kilometern transportieren. Der C295 wird durch zwei Pratt & Whitney Canada PW127G Turbopropeller Triebwerke angetrieben und kann für unterschiedlichste Transport- und Spezialaufgaben eingesetzt werden. Bei der C295W handelt es sich um die neuste Variante mit Winglets.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top