Erstellt am: 07.04.2012, Autor: rk

Bachem Ba 349 Natter, in 1 Minute auf 11.000 Meter

Bachem Ba 349 Natter, Raketenjäger

Als der Krieg schon längst verloren war, forderte die Führung des Deutschen Reiches nach einer effizienten Waffe, um den nicht mehr aufhören wollenden Bomberströmen Herr zu werden.

Es musste ein billiger Raketenjäger her, der das Schicksal in letzter Minute doch noch zum Endsieg drehen sollte. Die Maschinen mussten von Anfängerpiloten ferngesteuert zum Ziel gesteuert werden, nach dem Sieg über den Bomber sollten die unerfahrenen Flugzeugführer mit dem Fallschirm zur Erde schweben, um mit dem nächsten Billigjäger erneut aufzusteigen. Der angetriebene Erstflug endete in einer Katastrophe, die Entwicklung der Maschine musste eingestellt werden. Lesen Sie dazu den neuen Lexikon Eintrag zur Bachem Ba 349 Natter.
 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: EADS mit Glanzresultat. Indien wählt Rafale Kampfjet. Lufthansa schreibt rote Zahlen. Airbus A340, erfolgreicher langstreckenjet aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top