Erstellt am: 30.04.2010, Autor: rk

B-1B feiert Jubiläum

CR US Air Force, B-1B Lancer Bomber

Der schwere Lancer Langstreckenbomber von Rockwell kann in diesem Jahr sein 25 Jähriges Jubiläum bei der US Air Force feiern.

Der B-1B Lancer wurde am 29. Juni 1985 in der US Air Force eingeführt, nachdem er unter der Regierung von Ronald Reagan 1981 wieder aus der Versenkung geholt wurde und von der ursprünglich gedachten B-1A zur B-1B weiterentwickelt wurde. Heute ist Boeing für den B-1B Bomber verantwortlich, auch die Wartung und die Modifikationsarbeiten werden durch den Flugzeugbauer aus Seattle wahrgenommen. Von den ursprünglich 100 gebauten Maschinen befinden sich immer noch 66 im aktiven Truppendienst bei dem Bomber Command und in der Air National Guard. In diesem Jahr wird die US Air Force den eindrücklichen Schwenkflügelbomber 25 Jahr im Betrieb haben, er wird wohl noch einmal 25 Jahre Betriebszeit vor sich haben, denn ein Nachfolger für diese Aufgabe ist noch nicht in greifbarer Nähe.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in den USA stabilisieren sich. Airbus A330-200F zugelassen. Aero Friedrichshafen voller Erfolg. Eurofighter sehr zuverlässig. F-35B landet vertikal.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top