Erstellt am: 03.06.2011, Autor: rk

Australien übernimmt ersten Airbus A330 Tanker

CR RAAF, KC-30A Tanker

Am 27. Mai 2011 hob der erste Airbus A330 MRTT für die Royal Australian Air Force in Madrid Getafe zum Überführungsflug in seine neue Heimat ab, am 1. Juni wurde der neue Tanker offiziell durch Australiens Beschaffungsbehörde übernommen.

Australien wollte ihren ersten Airbus Tanker ursprünglich bereits 2009 übernehmen, technische Probleme verzögerten das Programm um fast zweieinhalb Jahre. Der jetzt ausgelieferte KC-30A Multi Role Tanker Transport ist der zweite, der von Qantas Defence Services in Brisbane umgebaut worden war. Im Juni kann Australien bereits einen weiteren A330 Tanker übernehmen und zwei weitere Maschinen werden noch in diesem Jahr erwartet. Das fünfte und letzte von der RAAF bestellte Flugzeug, das vor einigen Tagen zum Umbau in Brisbane bei Qantas Defence Services eintraf, wird nächstes Jahr ausgeliefert. Eingesetzt werden die Tanker von der No. 33 Squadron. Die KC-30A verfügen über zwei Unterflügel Luftbetankungsbehälter mit ausfahrbaren Schläuchen und den von Airbus Military entwickelte Fly by Wire gesteuerte Aerial Refuelling Boom Tankausleger. Die neuen australischen Tankflugzeuge können selber auch in der Luft betankt werden. Australien ersetzt mit den KC-30A ihre Boeing 707 Tankflugzeuge, die bereits 2008 ausgemustert wurden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top