Erstellt am: 01.11.2011, Autor: rk

Airbus Military A400M erreicht Meilenstein

Airbus Military, A400M, Water Ingestion Tests

Airbus Military konnte beim A400M Militärtransporter im Flugtestprogramm einen weiteren Meilenstein im Zulassungsverfahren abhaken.
 
Im französischen Istres wurde mit dem A400M vor kurzem der Betrieb auf nassen Pisten getestet. Das Wasser stand in extra angelegten Testpfützen zwischen zwei bis sechs Zentimeter hoch. Während den Testreihen durchfuhr der Turboprop Transporter diese stehenden Wasserablagerungen mit Geschwindigkeiten von bis zu 90 Knoten (167 km/h) sowohl in der Start- als auch in der Landekonfiguration. Auch Bremsversuche mit Umkehrschub mussten zeigen, dass die Funktion der Triebwerke durch das Wasser nicht beeinträchtig wurde. Laut Aussagen von Airbus Military konnte nachgewiesen werden, dass während den Tests kein Wasser in die Triebwerke gelangte. Allerdings gab es eine klein Beschädigung im Bereich der Hauptfahrwerksklappen, die eine Anpassung bei der Konstruktion erforderlich machen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top