Erstellt am: 03.08.2010, Autor: rk

Airbus A400M besteht Festigkeitstest

CR Airbus Military

Der A400M Militärtransporter hat am 22. Juli den kritischen Belastungstest bei dem Flügel bestanden.

Bei diesem Test an der Statiktestzelle  wird der Flügel mit 150 Prozent der maximal zu erwartenden Aerodynamischen Kraft nach oben gebogen, dies entspricht einer Durchbiegung von 1,41 Meter. Bei diesem Test kam es zu keinem Bruch an den kritischen Teilen des Tragflügels. Senior Vice President und A400M-Chief Engineer Alain Cassier sagte: "Der erfolgreiche Test ist ein großer Schritt auf dem Weg zur Zulassung des A400M. Er bestätigt die Ausgereiftheit der A400M Konstruktion." Die statischen Belastungstests finden in dem Airbus Military Werk Getafe in Madrid statt und werden bis Mitte 2011 abgeschlossen sein. Ab Ende 2010 wird ein Testrumpf für Ermüdungstests in Dresden stationiert werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top