Erstellt am: 30.07.2012, Autor: rk

AV-8B Harrier abgestürzt

BAE Systems, Harrier GR.9

Am 25. Juli 2012 ist ein AV-8B Harrier II des US Marine Corps über Arizona abgestürzt, der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz retten.

Der Absturz ereignete sich während eines Trainingseinsatzes ab dem Marine Corps Stützpunkt Yuma in Arizona, der Senkrechtstarter stürzte über unbewohntem Gebiet ab. Der Pilot konnte sich mit dem Schleudersitz aus dem Jet katapultieren und blieb dabei unverletzt. Erste Untersuchungsergebnisse zeigten, dass wahrscheinlich ein mechanischer Defekt am Flugzeug zu dem Absturz führte. Die Maschine gehörte zu der Marine Attack Training Squadron 203 (VMAT-203).

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Saab produziert weitere Querrudersätze für A320 Familie. A400M mit provisorischer Musterzulassung. F-35 wird teurer. A380 Antrieb wird sparsamer. Briten kaufen nun doch F-35B.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top