Erstellt am: 31.08.2016, Autor: rk

A400M testet Betrieb auf Sandpisten

A400M Tests auf Sandpisten

A400M Tests auf Sandpisten (Foto: Airbus)

Airbus Defence and Space hat mit dem A400M Militärtransporter eine Testreihe auf einer unbefestigten Sandpiste durchgeführt.

Laut Airbus Defence and Space wurden die Start- und Landetests auf einer präparierten Sandpiste im britischen Woodbridge durchgeführt. Die Teststrecke aus Sand erstreckte sich über eine Länge von 1.600 Meter. Die dreiwöchigen Tests fanden im August statt und zeigten, dass der A400M auch auf unbefestigten Sandpisten operiert werden kann. Der A400M kann nach erfolgreichem Abschluss dieser Testphase neben unbefestigten Graspisten, Schotterpisten nun auch Sandpisten benutzen.

A400M Tests auf unbefestigter Sandpiste in Woodbridge

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top