Erstellt am: 05.03.2020, Autor: rk

500ste F-35 ausgeliefert

500ste F-35 ist ausgeliefert

500ste F-35 ist ausgeliefert (Foto: Lockheed Martin)

Lockheed Martin hat am 3. März 2020 die Auslieferung der fünfhundertsten F-35 Lightning II bekanntgeben, die F-35A ging an die US Air Force.

Im Juni 2019 konnte die vierhundertste F-35 die Produktionshalle von Lockheed Martin in Marietta im Bundesstaat Georgia verlassen, kein anderes Kampfflugzeug wird momentan mit einer höheren Produktionsrate gebaut. In nur acht Monaten konnte nun das fünfhundertste Jubiläumsflugzeug ausgeliefert werden, die Produktionsrate liegt momentan bei rund 14 Flugzeugen im Monat. Die F-35 wird an drei Produktionsstandorten endgefertigt, das Hauptwerk von Lockheed Martin in Marietta nimmt bei der Produktion die Hauptrolle ein, daneben wird die F-35 auch in Italien und Japan zusammengebaut. Im italienischen Cameri werden die Flugzeuge für Italien und Holland durch Leonardo gebaut. Für Japan werden die F-35A durch Mitsubishi Heavy Industries in Nagoya endmontiert.

Wie Lockheed Martin mitteilte, wurden bisher 354 F-35A Conventional Take Off and Landing Variante (CTOL), 108 Exemplare der kurzstart- und senkrechtlandefähigen F-35B Short Take Off and Vertical Landing Variante (STOVL) und 38 F-35C Carrier Variante (CV) für die Flugzeugträger der US Navy ausgeliefert. Die weltweit 500 ausgelieferten F-35 fliegen ihre Einsätze von 23 Basen aus. Laut Lockheed Martin sind über 985 Piloten und mehr als 8.890 Techniker auf der F-35 ausgebildet. Alle Flugzeuge zusammen haben mittlerweile mehr als 250.000 Flugstunden absolviert. Bei acht Nationen haben die F-35 Lightning II bereits die Teileinsatzbereitschaft erreicht, vier Nationen haben die F-35 auch schon über Krisengebieten eingesetzt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top