Erstellt am: 24.09.2014, Autor: rk

Ägyptischer Hercules Militärtransporter abgestürzt

Egypt C-130 Hercules Crash

Am Sonntag, den 21. September 2014, ist ein Militärtransporter der ägyptischen Luftwaffe abgestürzt, dabei kamen sechs Personen ums Leben.

Der C-130 Hercules Transporter befand sich auf einem Übungseinsatz als er aus noch unbekannten Gründen südlich von Kairo in der Nähe von Kawm Awshim in der Provinz Fayoum abstürzte. Das Militär sprach von einer technischen Panne an dem viermotorigen Turbopropeller Transporter, eine Unfalluntersuchung sei bereits eingeleitet worden. Ägypten betreibt 26 C-130 Hercules Transporter.

Bei dem Hercules Transporter handelt es sich um den meistgebauten Militärtransporter dieser Größenklasse, bislang wurden mehr als 2.500 Hercules in Auftrag gegeben. Der C-130 steht bei 63 Nationen im Einsatz. Alle C-130 Hercules wurden über die letzten sechzig Jahre bei Lockheed Martin im Werk Marietta gebaut.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top