Erstellt am: 14.12.2015, Autor: js

skyguide senkt Flugsicherungsgebühren

skyguide

skyguide (Foto: skyguide)

Die Schweizer Flugsicherung skyguide wird per 1. Januar 2016 erneut die Flugsicherungsgebühren an den Landesflughäfen Genf und Zürich zum Vorteil ihrer Kunden senken.

Diese Gebühren werden dabei von  CHF 364.66 auf neu CHF 337.20 gesenkt. Dies entspricht einer Reduktion von fast 8 Prozent. Mit dieser Gebührensenkung kommt skyguide ihren in einem wirtschaftlich angespannten Umfeld operierenden Kunden kostenseitig entgegen. Am meisten von dieser Gebührenreduktion profitieren werden der Home-Carrier Swiss sowie die in Genf ansässige Easy Jet. 

Skyguide setzt mit dieser Massnahme, die in den letzten Jahren begonnene Reduktion der Flugsicherungsgebühren konsequent fort. Zwischen2010 und 2014 hat sie diese Gebühren in Genf und Zürich bereits um 8 Prozent gesenkt. Diese aktuelle Reduktion erfolgt im Einklang mit der europäischen Verordnung zur Berechnung der Gebühren. Folglich wird diese Gebührensenkung je nach Gewicht des Flugzeuges unterschiedlich ausfallen.

skyguide

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top