Erstellt am: 19.06.2013, Autor: bgro

easyJet platziert Grossauftrag bei Airbus

Airbus A320 with Sharklets

Der britische Low Cost Carrier hat während der Paris Air Show bei Airbus eine Kaufabsichtserklärung für bis zu 135 Maschinen aus der A320 Familie platziert.

Der Auftrag muss noch von easyJet den Aktionären gutgeheissen werden bevor er fest unterzeichnet werden kann. easyJet beabsichtigt 100 Airbus A320neo und als Übergangslösung noch 35 A320ceo zu beschaffen. 50 Maschinen aus dieser Bestellung dienen der Flottenvergrösserung und mit 85 Flugzeugen wird die bestehende Flotte verjüngt. Die A320 sollen für 180 Passagiere ausgelegt sein und sind dadurch grösser als die bei easyJet in hohem Mass eingesetzten A319 mit 156 Sitzplätzen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top