Erstellt am: 05.08.2014, Autor: rk

easyJet mit vier neuen Destinationen ab Genf

easyJet

easyJet hat vier neue Destinationen ab Genf bekannt gegeben. Ins Streckennetz ab Genf wird neu Aberdeen, Hamburg, Reykjavik und Wien dazu kommen.

Der zweitgrößte Billigflieger Europas freut sich, sein Angebot in der Schweiz weiter auszubauen und den Erwartungen und Wünschen der Passagiere immer besser zu entsprechen. Ab dem 4. November 2014 wird easyJet jeweils am Dienstag, Freitag und Sonntag von Genf nach Hamburg verkehren. Das isländische Reykjavik wird ab dem 27. Oktober 2014 jeweils montags und donnerstags von Genf an angeflogen. Wien wird ab dem 31. Oktober 2014 bis zu 4 Flüge pro Woche erhalten, easyJet bedient die Hauptstadt Österreichs von Genf aus jeweils am Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag. Ab dem 13. Dezember kommt dann noch Aberdeen dazu, die Destination in Schottland wird saisonal bis in den April 2014 jeweils einmal in der Woche am Samstag angeflogen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top