Erstellt am: 25.11.2013, Autor: rk

easyJet fliegt von Berlin nach Tel Aviv

easyJet

Die Fluggesellschaft easyJet erweitert ihr Streckennetz ab Berlin-Schönefeld und steuert ab Februar die israelische Metropole am Mittelmeer an.

Die neue Direktverbindung von Berlin-Schönefeld ist das ganze Jahr über verfügbar. Die neue Destination wird ab dem 4. Februar 2014 angeboten. Die Linie Berlin Schönefeld nach Tel Aviv wird jeweils am Dienstag, Donnerstag und Samstag bedient. "Mit der Verbindung von Deutschland nach Israel haben wir ein höchst attraktives neues Ziel für Freizeit- und Geschäftsreisende im Angebot", sagt Thomas Haagensen, Geschäftsführer easyJet Deutschland. Die Fluggesellschaft rechnet im ersten Betriebsjahr mit rund 55.000 Passagieren auf der neuen Strecke.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top