Erstellt am: 17.11.2017, Autor: ps

bmi regional mit Jubiläum in Rostock-Laage

bmi regional Embraer 135L

bmi regional Embraer 135L (Foto: Ad Meskens)

Am 15.11.2017 konnte der Flughafen Rostock-Laage den 50.000sten Passagier der bmi regional seit Beginn der Aufnahme der Flugverbindungen der Airline begrüßen.

Mit einem Strauß Blumen und einem Fluggutschein der Fluggesellschaft überraschte Dörthe Hausmann, Geschäftsführerin des Flughafens, den Jubiläumsgast im Wartebereich für den Flug nach Stuttgart. bmi regional steht seit eineinhalb Jahren als starker und verlässlicher Airline-Partner an der Seite des Flughafens und bringt vorwiegend Geschäftsreisende zu ihren Terminen. Die erste Maschine der bmi regional vom Typ Embraer 145 mit 49 Sitzplätzen hob am 31. März 2016 nach München ab. Auf Grund der hohen Nachfrage konnte die Kooperation frühzeitig ausgebaut werden. Das Angebot nach München wurde bereits mit Beginn des Sommerflugplanes 2017 auf zwei tägliche Flüge verdoppelt. Seit Ende Oktober diesen Jahres übernahm bmi regional zusätzlich die Strecke nach Stuttgart, die seitdem täglich (außer samstags) bedient wird.

Dörthe Hausmann, Geschäftsführerin des Flughafens Rostock-Laage dazu: „Die positive Entwicklung der Flüge nach München und der Start der zweiten täglichen innerdeutschen Destination Stuttgart zeigt deutlich, dass das Potential für einen weiteren Ausbau von Flugverbindungen ab Rostock vorhanden ist. Nun gilt es, die strategische Partnerschaft mit bmi regional weiter mit Leben zu füllen, um die Attraktivität des Standorts Rostock weiter steigern zu können.“

Jochen Schnadt, CCO von bmi regional sagt: „Wir freuen uns sehr, heute den 50.000sten Gast an Bord eines bmi Fluges von Rostock begrüßen zu dürfen. Die Tatsache, dass wir diesen Meilenstein schon jetzt nach nur 19 Monaten seitdem bmi nach Rostock fliegt, erreicht haben, freut uns natürlich ganz besonders und ist ein sehr erfreuliches Indiz dafür, wie schnell es möglich war, die Verbindung nach München ab Rostock und damit verbunden die Marke bmi im Markt Rostock / MV zu etablieren. Aufgrund dieser positiven Entwicklung haben wir ja nun vor ein paar Wochen mit Stuttgart bereits unsere zweite Verbindung ab Rostock ins Netzwerk aufgenommen und wir sind sehr daran interessiert, das Angebot in Kooperation mit all unseren Partnern in Rostock / MV weiter auszubauen. Wir möchten diese Gelegenheit aber auch dazu nutzen, unseren vielen Kunden ein ganz herzliches „Dankeschön“ für die Treue auszusprechen.“

Flughafen Rostock

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top