Erstellt am: 07.04.2016, Autor: rk

airberlin goes Premium

airberlin Airbus A321

airberlin Airbus A321 (Foto: airberlin)

Unter dem Motto "The Smart Alternative" startet airberlin in der Schweiz ihre neue Imagekampagne.

Ziel der Kampagne ist es, die Aufmerksamkeit gezielt auf die hochwertigen Produkte und Services von airberlin zu lenken und sich damit im internationalen Wettbewerbsumfeld als Premium-Airline auf der Langstrecke zu positionieren. airberlin bietet ab Zürich via Berlin und Düsseldorf ein großes Angebot an Langstreckenflügen nach Nordamerika, in die Karibik sowie nach Abu Dhabi.

Zur visuellen Umsetzung der Kampagne wählte airberlin gemeinsam mit ihrer Kreativagentur TRACK den renommierten Illustrator Noma Bar aus, der bereits über 100 Magazin-Cover, darunter unter anderen auch für renommierte Titel wie das Time-Magazine, Esquire und Wallpaper illustriert hat. Bars kreativer Leitsatz lautet: "Maximale Kommunikation durch minimale Anzahl von Elementen." Diese Kombination macht auch den besonderen Charme der neuen Imagekampagne aus. Typisch für den Stil des Künstlers ist zudem eine klare und stark reduzierte Bildsprache, die mit originellen Doppeldeutigkeiten und perspektivischen Umkehr-Effekten spielt. Dieser Überraschungseffekt unterstreicht die zentrale Kampagnen-Aussage: In den Produkten von airberlin steck viel mehr als vielen Gästen bekannt ist. Ein Beispiel ist das "Gabel-Motiv" mit dem Claim: "Zu bestem Essen sollte auch der Wein performen", welches deutlich macht, dass zu den ausgezeichneten Business Class Menüs airberlin nicht irgendwelche Weine anbietet, sondern edle Tropfen, die von einem Wein-Sommelier des berühmten Restaurant Sansibar auf Sylt ausgewählt wurden.

Stefan Pichler, CEO airberlin: "Mit der Kampagne wollen wir neue Wege beschreiten und haben daher bewusst eine Bildsprache gewählt, die sich deutlich von der vorhergehender Imagekampagnen absetzt. Unser Ziel ist es, in überraschender und spielerischer Weise zu zeigen, dass airberlin bereits eine Premium-Airline mit einer großen Vielzahl hervorragender Produkte und Services ist. Die Kampagne "The Smart Alternative" zeigt, dass airberlin eine dynamische und flexible Airline ist, die eine wettbewerbsfähige Produktauswahl für ihre Fluggäste in Europa und darüber hinaus bereitstellt. Viele Gäste sind überrascht, wenn sie erfahren, was wir alles zu bieten haben. In Noma Bar haben wir den perfekten Partner gefunden, um unsere Premium-Services auf der Langstrecke in Szene zu setzen. Seine gleichermaßen schlichten wie smarten Illustrationen sind überraschend anders und zeigen ihre Doppeldeutigkeit oftmals erst auf den zweiten Blick."

Neben der airberlin Landingpage http://www.airberlin.com/premium und den airberlin Social Channels, wird die neue Premium-Kampagne in der Schweiz online zu sehen sein.

airberlin überzeugt auf der Langestrecke mit 5 Sterne-Plus-Service über den Wolken Wer von der neuen airberlin Kampagne inspiriert ist und Lust auf mehr Komfort und Premium-Services auf seinem Langestreckenflug hat, dem hat airberlin so einiges zu bieten:

Für Gäste der Business Class bietet airberlin unter anderen ein Amenity Kit des von Wolfgang Joop gegründeten Fashionlabels WUNDERKIND mit hochwertigen Pflegeprodukten und nützlichen Reiseutensilien an. Zudem hat der Fluggast Zutritt zu der oneworld(R) Lounge in Zürich sowie zu über 600 exklusiven Lounges an internationalen Airports und profitiert von exklusiven Check-in Schaltern an vielen Flughäfen sowie der Nutzung einer Fast Lane, um die Sicherheitskontrolle zügig zu passieren. Business Class Gäste die nach, von oder via Abu Dhabi fliegen erhalten einen kostenlosen Chauffeurservice zum oder vom Flughafen zu ausgewählten Zielen und zurück. airberlin eröffnet in der Business Class zudem ein kulinarisches Erlebnis in Form eines mehrgängigen Menüs, welches vom renommierten Restaurant Sansibar auf Sylt inspiriert wurde.

Durch die Exklusivität einer Business Class Kabine mit nur 13 Einzelsitzen (19 Sitze insgesamt), profitiert der Fluggast von einem direkten Zutritt zum Gang. Durch die im Wettbewerbsvergleich außergewöhnlich exklusive, da mit nur wenigen Sitzen bestuhlte Kabine ist es den airberlin Flugbegleitern möglich, einen besonders individuellen Service mit wirklichem 5 Sterne-Plus-Charakter zu bieten. Der multifunktionale Sitz punktet mit besonders viel Komfort: Neben der aufrechten Stellung und einer Relax-Position ermöglicht der Sitz auch eine FullFlat Liegeposition und wird per Knopfdruck zu einem 180° Bett mit einer komfortablen Länge, in dem es sich entspannt träumen lässt.

Der airberlin Business Class Spot ist ab sofort auf dem airberlin YouTube-Channel unter https://www.youtube.com/airberlincom abrufbar.

Hintergrund zum Künstler

Noma Bar, geboren 1973, studierte Grafik-Design und Typografie an der Jerusalem Academy of Art & Design und lebt in London. Seine Arbeiten wurden in London, New York und Paris ausgestellt und haben in der Fachwelt viele Preise gewonnen. 2012 gewann er den begehrten Yellow Pencil Award der D&AD Professional Awards.

Künstler-Website: http://dutchuncle.co.uk/noma-bar

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top