Erstellt am: 06.05.2011, Autor: bgro

airberlin gibt April Zahlen bekannt

CR Air Berlin, Boeing 737-800

Im April 2011 konnte airberlin die Zahl der Passagiere um 22,5 Prozent auf 2.778.784 Fluggäste steigern. Zugleich stieg die Kapazität der Flotte im April 2011 um 16,3 Prozent.

Die deutlich höhere Kapazitäts- und Passagierzahl resultiert daraus, dass im Vergleichsmonat des Vorjahres mehr als 3.500 Flüge aufgrund der Auswirkungen des Vulkanausbruchs in Island ausgefallen sind. Im Aprilvergleich stieg die Auslastung der Flotte um 3,9 Prozentpunkte von 72,2 auf 76,1 Prozent. Von Januar bis April 2011 waren 9.650.585 Passagiere im Streckennetz von airberlin unterwegs. Das entspricht einem Plus von 7,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (2010: 9.009.886). Die kumulierte Kapazität wurde im Vier-Monatsvergleich um 3,1 Prozent erhöht. Die Auslastung stieg in den ersten vier Monaten des Jahres um 2,7 Prozentpunkte von 70,8 auf 73,5 Prozent.
 
 

April 2011
April 2011 kumuliert
Kapazität                            3.653.540
Kapazität                          13.126.118
Passagiere                         2.778.784
Passagiere                         9.650.585
Auslastung in %                          76,1
Auslastung in %                          73,5

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top