Erstellt am: 02.02.2015, Autor: rk

airberlin freut sich über Pünktlichkeitsstatistik

airberlin Boeing 737-800

airberlin Boeing 737-800 (Foto: airberlin)

Deutschlands zweitgrößte Airline hat im Jahr 2014 mit 85,7 Prozent eine neue Bestmarke in puncto Pünktlichkeit verzeichnet.

Dies bestätigt die Platzierung von airberlin unter den pünktlichsten zehn Fluggesellschaften weltweit bei den “6th Annual Airline On-Time Performance Service Awards” der Website flightstats.com, einem führenden Online-Portal für Flugdatenauswertung.

Marco Ciomperlik, Chief Operating und Restructuring Officer airberlin: “Ich freue mich sehr, dass airberlin im internationalen Vergleich ein so herausragendes Ergebnis erzielt hat. Pünktlichkeit ist nicht nur einer der wichtigsten Faktoren für Kundenzufriedenheit, sondern auch für die Stabilität unseres gesamten Flugbetriebs. Wir haben 2014 zahlreiche Projekte zur Prozess-Optimierung in den Bereichen Airport Operations, Flugbetrieb und Wartungsmanagement initiiert, um auf allen Ebenen die Pünktlichkeits-Performance zu steigern. Der Erfolg dieser Bemühungen zeigt sich jetzt in diesem tollen Ergebnis.”

Als oneworld® Mitglied hat airberlin dazu beigetragen, dass die Luftfahrtallianz 2014 bereits zum zweiten Mal in Folge die beste Pünktlichkeit unter den weltweiten Luftfahrtallianzen in den On-Time Performance Service Awards von flightstats.com aufweist. Die Kategorie “Airline Alliance” wurde erstmalig 2012 ausgelobt und ebenfalls von der oneworld Allianz gewonnen.

NIKI schaffte es mit 86,2 Prozent Pünktlichkeit unter die Top 10 in der Kategorie “Low-Cost Airlines” im flightstats.com Ranking. Als innovative Fluggesellschaft bietet NIKI nicht nur eine sehr hohe Pünktlichkeit, sondern auch ein hervorragendes Produkt mit vielen Service-Elementen, die klassische Low-Cost Carrier nicht anbieten.

Ein reibungsloser Flugbetrieb mit einem pünktlich durchgeführten Flugplan wirkt sich auch auf den Kerosinverbrauch aus. 2014 konnte airberlin ihren Treibstoffverbrauch auf 3,26 Liter pro 100 geflogene Passagierkilometer senken und ist damit weiterhin Vorreiter in Sachen Ökoeffizienz. airberlin arbeitet kontinuierlich daran, ihren Treibstoffverbrauch im Sinne der Umwelt und Kosteneffizienz weiter zu senken und hat sich mittelfristig als Ziel die 3-Liter-Marke gesetzt. Unter anderem mit der Einführung der neuen Leichtbau-Sitze auf der Kurz- und Mittelstrecke sowie der Auslieferung neuer Flugzeuge der Airbus A320-Familie mit treibstoffsparenden Flügelspitzen wird airberlin auch 2015 dieses Ziel konsequent weiter verfolgen.

airberlin

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top