Erstellt am: 23.12.2013, Autor: rk

airberlin arbeitet auch an Weihnachten

airberlin

An den Festtagen fliegt airberlin auch in diesem Jahr wieder tausende Gäste zu ihren Familien und Freunden. Allein zwischen Heiligabend und Silvester wird die zweitgrößte deutsche Airline im gesamten Streckennetz rund 1000 Flüge absolvieren.

Die Tage mit dem höchsten Reiseaufkommen bei airberlin sind in der Weihnachtswoche der 21. und der 28. Dezember. Ob Mallorca, New York oder Düsseldorf: airberlin Mitarbeiter sorgen auch an Weihnachten dafür, dass die Gäste sicher und pünktlich ihr Ziel erreichen. Drei von ihnen erzählen hier von ihren Aufgaben an den Feiertagen.   
  
Andre Horsten, airberlin Duty Manager Airport Operations am Drehkreuz Düsseldorf  
  
"An Weihnachten bin ich von fünf Uhr früh bis mittags im Airport Control Center in Düsseldorf, um die Reisenden auch an den Festtagen ohne Verzögerungen zu ihrem Ziel zu bringen. Als Duty Manager im Airport Control Center kümmere ich mich darum, dass airberlin Gäste am Drehkreuz Düsseldorf ihre Anschlussflüge pünktlich erreichen und alle Flug- und Passagierbewegungen reibungslos verlaufen. Unter anderem sind wir dafür zuständig, jedem airberlin Flug eine so genannte Ziel-Offblock-Zeit zuzuweisen, also der Zeitpunkt, zu dem der Flug losrollen soll. Das ist sehr wichtig, da kein Flug ohne diese zugewiesene Offblock-Zeit starten darf."  
  
Marcus Ciesielski, Chief Technical Pilot Airbus Flotte  
  
"An Weihnachten zu fliegen ist immer etwas Besonderes. Die Vorfreude der Fluggäste darauf, ihre Freunde und Familien wiederzusehen, kann man an Bord förmlich spüren. Wenn ich die glücklichen Gesichter beim Aussteigen sehe, weiß ich, warum ich meinen Beruf so sehr mag und dafür das Weihnachtsfest über den Wolken verbringe. Zudem fühlt man sich mit allen anderen Menschen, die auch an Weihnachten arbeiten, in einer gewissen Art positiv verbunden. Ich fliege dieses Jahr an Weihnachten Gäste nach Miami und werde hoffentlich auch Gelegenheit haben, das Meer und die warme Sonne Miamis zu genießen. Weihnachten unterm Tannenbaum holen wir dann am 27. Dezember nach."  
  
Christian Junge, Operations Control Manager bei airberlin  
  
"Im Network Operations Center der airberlin group kümmern wir uns mit einem Team von 65 Mitarbeitern rund um die Uhr um die Koordination aller Flugbewegungen und Passagierströme von airberlin. Wie an allen anderen 364 Tagen im Jahr, sorgen wir auch an Heiligabend dafür, dass unsere Gäste reibungslos und pünktlich an ihr Ziel kommen. Bei weißen Weihnachten kann es bei uns in der Schaltzentrale aufgrund der Enteisungskoordination schon mal rundgehen."  
 
airberlin

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Emirates bestellt weitere Airbus A380. F-35A erreicht weiteren Meilenstein. Airbus A320 Familie kann 10.000ste Bestellung entgegennehmen. Fünfter PAK FA T-50 nach Schukowski überflogen. A400M Grizzly 1 geht in Pension.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top