Erstellt am: 10.06.2013, Autor: bgro

Zweiter Airbus A400M absolviert Erstflug

Second A400M for French Air Force

Am 7. Juni 2013 ist der zweite Airbus A400M für die französische Luftwaffe zum erfolgreichen Erstflug abgehoben.

Das schwere Transportflugzeug von Airbus Military startete am Freitag auf dem Werksflughafen Sevilla zum Jungfernflug, die Maschine soll im dritten Quartal 2013 an die französischen Luftstreitkräfte übergeben werden. Bei der zweiten Serienmaschine handelt es sich um die Baunummer MSN008.
 
An der Paris Air Show werden zwei A400M erwartet, einer davon soll während der täglich stattfindenden Flugshow vorgeflogen werden. Die offizielle Übergabe der ersten Maschine scheint nicht, wie es von Airbus Military ursprünglich gewünscht war, während der Luftfahrtleistungsshow in Paris le Bourget stattzufinden. Die Maschine wartet immer noch auf die militärische Zulassung. Frankreichs Luftstreitkräfte hoffen jedoch darauf, dass der A400M noch vor dem 14 Juli 2013, dem Nationalfeiertag Frankreichs, übernommen werden kann.
 
Frankreich hat 50 Airbus A400M Transportflugzeuge bestellt und wird in diesem Jahr voraussichtlich vier Maschinen übernehmen, im nächsten Jahr sollen es 10 Flugzeuge sein und im 2015 werden 21 A400M erwartet.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Lufthansa mit zweiter A380 Verbindung nach China. Boeing 787 Dreamliner darf wieder fliegen. EBACE 2013. Gulfstream lieferte mehr Jets aus. Australien kauft EA-18G Growler. Thailand übernimmt weitere Saab Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top