Erstellt am: 24.04.2012, Autor: bgro

Wohin geht die Reise bei Europas Airlines

Skynews

SkyNews: Wohin geht die Reise der europäischen Fluggesellschaften 2012? Der umstrittene Emissionshandel, die Schuldenkrise, die Luftverkehrssteuer und vor allem steigende Treibstoffkosten sind alles andere als gute Voraussetzungen.

Die neuste Ausgabe von SkyNews.ch reflektiert die 2011er-Ergebnisse der für die Schweiz wichtigsten Fluggesellschaften Swiss, Lufthansa, Air Berlin und EasyJet. Teil der Reportage ist auch eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse des «Aviation and Environment Summit», einer Gipfelkonferenz der Luftfahrt, die am 21. und 22. März zum sechsten Mal in Genf stattfand. Im Zentrum standen dort alternative Treibstoffe, die CO2-Zertifizierung der Flughäfen aber auch eine Optimierung der Rahmenbedingungen für den Luftverkehr durch die Regierungen. Zu reden gab auch die Einführung des umstrittenen Emissionshandelssystems (EU-ETS) durch die EU.
 

Weiter lesen Sie in der aktuellen April Ausgabe von SkyNews.

 

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: EADS mit Glanzresultat. Indien wählt Rafale Kampfjet. Lufthansa schreibt rote Zahlen. Airbus A340, erfolgreicher langstreckenjet aus Europa.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top