Erstellt am: 06.09.2017, Autor: js

Winterflugplan bei Air Baltic

Air Baltic Bombardier CS300

Air Baltic Bombardier CS300 (Foto: Bombardier)

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic gibt ihren Winterflugplan bekannt, der Ende Oktober in Kraft tritt.

Als Destinationen bleiben Genf, Tampere und Göteborg auch in der Wintersaison im Programm, neu hinzu kommen Salzburg, Verona und Poprad/Slowakei. Zudem wird das Winterangebot 2017 verbessert, indem Strecken mit hoher Nachfrage, wie Riga-Hamburg, Riga-London sowie Riga-Prag, noch häufiger beflogen werden. Ab Hamburg werden künftig neun statt sieben Flüge pro Woche angeboten. Bei der Direktverbindung nach Warschau gelten ab Ende Oktober werktags sowohl am Vor- als auch am Nachmittag neue Abflugzeiten.  

„Diesen Sommer haben wir Genf, Tampere und Göteborg als neue Destinationen in unser Direktflugnetz aufgenommen“, erklärt Wolfgang Reuss, Senior Vice President Network Management bei Air Baltic. „Die Nachfrage bei den Passagieren ist so hoch, dass wir uns entschlossen haben, diese Strecken das ganze Jahr über anzubieten. Hinzu kommt die die Direktverbindung nach Abu Dhabi, mit der wir insbesondere den Wünschen unserer Geschäftskunden entgegenkommen.“

Die Direktverbindung Salzburg-Riga wird ab 23. Dezember 2017 wieder aufgenommen, der Startschuss für Abu-Dhabi fällt am 29. Oktober. Die neuen CS300-Jets werden die Strecke zunächst viermal wöchentlich befliegen, Etihad Airways fungiert  als Codeshare-Partner.

Den vollständigen Flugplan mit einer Übersicht zu allen Air Baltic-Flügen finden Sie auf der Homepage des Unternehmens: www.airbaltic.com.

 

Route

Flugfrequenz

Preis*, Basic

Preis*, Premium

Preis*,
Business

Riga - Abu Dhabi

4 x wöchentlich

129,00 EUR

249,00 EUR

799,00 EUR

Riga - Tampere

5 x wöchentlich

79,00 EUR

119,00 EUR

425,00 EUR

Riga - Genf

3 x wöchentlich

69,00 EUR

159,00 EUR

418,00 EUR

Riga - Göteborg

4 x wöchentlich

39,00 EUR

115,00 EUR

489,00 EUR

*Günstigster Tarif, inkl. MwSt. und Service-Gebühren, auf www.airBaltic.com, nach Verfügbarkeit

Von ihrem Heimatflughafen Riga aus bedient Air Baltic über 60 Destinationen. Über das Drehkreuz Riga erhalten Reisende aus Deutschland, Österreich und der Schweiz bequem Anschluss zum Streckennetz von Air Baltic in Europa, der GUS und dem Nahen Osten. Darüber hinaus bietet Air Baltic Direktflüge von Tallinn und Vilnius aus an.

Air Baltic

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top