Erstellt am: 30.10.2018, Autor: ps

Winterflugplan ab Wien

Flughafen Wien

Flughafen Wien (Foto: Flughafen Wien)

Am 28. Oktober 2018 startete der neue Winterflugplan am Flughafen Wien und er bietet wieder viele Möglichkeiten für die nächste Urlaubsreise.

Hainan Airlines und Air Arabia Maroc bringen neue internationale Flugangebote nach Wien, Austrian Airlines fliegt zum ersten Mal nonstop nach Kapstadt, die Low-Cost-Carrier Laudamotion, Wizz Air und Vueling erweitern ihr Destinationsangebot sogar um mehr als 40 neue Reiseziele und Adria Airways fliegt neu nach Paderborn. „Zwei neue Carrier, zwei neue Langstreckenangebote und zahlreiche Streckenerweiterungen bieten Reisemöglichkeiten für alle, die ihr Fernweh im Winter stillen möchten. Wir erwarten im Winter weiteres Passagierwachstum und rechnen mit einem Rekordjahr 2018.“, kündigt Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, an.

Austrian Airlines: Neue Langstreckendestination und Frequenzaufstockungen

Mit dem südafrikanischen Kapstadt (ZA), nimmt Austrian Airlines eine neue Langstreckendestination im Winterflugplan auf. Die nonstop Verbindung wird ab 28. Oktober 2018 zweimal wöchentlich bedient. Aufgestockt werden außerdem die Frequenzen nach Chicago (USA), New York (USA), Toronto (USA) sowie Tel Aviv (IL). Auch nach Osteuropa gibt es künftig mehr wöchentliche Verbindungen: So werden Kiew (UA), Krakau (PL), Košice (SK), Belgrad (RS), Budapest (HU), Bukarest (RO) und Sarajewo (RS) aufgestockt. Zusätzliche Verbindungen gibt es auch nach Berlin-Tegel (DE), Düsseldorf (DE), Hamburg (DE), Kopenhagen (DK), Athen (GR) und Thessaloniki (GR).

Laudamotion erweitert Flugangebot im Winter um mehr als 20 neue Destinationen

Laudamotion nimmt über 20 neue Ziele in ihr Streckennetz auf: London-Stansted (GB), Barcelona (ES) und Rom (IT) werden bis zu zwei Mal täglich angeflogen. Madrid (ES), Palma de Mallorca (ES), Dublin (IE), Mailand-Bergamo (IT) und Bukarest (RO) werden täglich bedient. Bologna (IT), Krakau (PL) und Valencia (ES) werden viermal wöchentlich und Kopenhagen (DK) sowie Paris-Beauvais (FR) dreimal pro Woche bedient. Außerdem startet Laudamotion zweimal wöchentlich nach Malaga (ES), Sevilla (ES), Amman (JO), Teneriffa (ES), Gran Canaria/Las Palmas (ES), Marrakesch (MA), Larnaca (CY) und Faro (PT) sowie einmal pro Woche nach Fuerteventura (ES) und Lanzarote (ES).

WIZZ mit mehr als 20 neuen Zielen in ganz Europa und Israel

Ab dem Winterflugplan nimmt Wizz Air zahlreiche neue Destinationen auf: Ab Oktober, sowie November 2018 werden Warschau (PL), Kiew (UA) und Dortmund (DE) täglich ab Wien bedient. Mit November startet Wizz Air je fünf Mal pro Woche nach Tel Aviv (IL), sowie je viermal nach Billund (DK), Bergen (NO), Nizza (FR) und Larnaka (CY). Dreimal pro Woche geht es nach Nis (RS), Ohrid (MK), Cluj (RO), Thessaloniki (GR) und Teneriffa (ES). Zweimal pro Woche nach Eilat (IL), Kharkiv (UA), Kutaissi (GE), Lissabon (PT) und Catania (IT). Ab Februar werden die Destinationen Reykjavik (IS), Madrid (ES), Mailand-Malpensa (IT), Stockholm-Skavsta (SE) und Malmö (SE) ab Wien aufgenommen.

Shenzhen und Paderborn gänzlich neu aus Wien erreichbar

Seit 20. Oktober 2018 verbindet eine der größten Fluggesellschaften Asiens, Hainan Airlines zweimal wöchentlich Wien mit Shenzhen in China. Außerdem fliegt Air Arabia Maroc ab 29. Oktober 2018 erstmals ab Wien und bietet zweimal wöchentlich Flüge von Wien nach Marrakesch (MA) an. Auch Adria Airways erweitert ihr Angebot und fliegt ab 28. Oktober 2018 viermal wöchentlich von Wien nach Paderborn (DE). Vueling hebt ab 2. Dezember viermal wöchentlich von Wien nach Amsterdam (NE) ab.

Flughafen Wien

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top